Startseite
Termine
Bilder
Info
Links
Kontakt
Intern

Heute ist der
27.7.2017


Noch 196 Tage bis zum
Schmutzige Dunschtig


Impressum
Narrenzunft Seifensieder Markelfingen
Brauchtums Gruppe

Die Brauchtums-Gruppe der NZ-Seifensieder

Brauchtumsgruppe Markelfingen Entstehung:
Noch weit vor der Gründung der Narrenzunft Seifensieder im Jahr 1927 spielte der Strohmann eine zentrale Rolle in der Markelfinger Strassenfasnacht. Bis in die 20ziger Jahre des vorigen Jahrhunderts jagte er durch wildes und grobes Gebaren den Kindern im Dorf Angst und Schrecken ein. Am Fasnachtsdienstag wurde er dann von kräftigen Burschen eingefangen und angekettet durchs Dorf gejagt. Anschliessend wurde er zum Feuer geführt und dort wurde die Hülle dann verbrannt. In einem unbemerkten Moment schlüpfte die Person aus dem Strohumhang bevor dieser dann in das hochauflodernde Feuer gestossen wurde. Ein paar vor der Verbrennung ins Feuer geworfene Knochen überzeugten dann die Kinder restlos vom Ende des bösen Strohmannes.
Aufgrund dieser Markelfinger Dorfgeschichte entstanden in diesem Zusammenhang die Brauchtums-Figuren des Strohmanns, der Treiber sowie die 3 Müllern des Dorfes.

Brauchtumsgruppe Markelfingen
Auf Antrag im Winter 1992 wurde dann am 10.03.1993 diese neue Gruppe in der Narrenzunft Seifensieder unter dem Namen "Brauchtumsgruppe" gegründet. Durch mühevoller Handarbeit hat man begonnen die Strohmannfigur zu knüpfen. Das Häs der Treiberfiguren (sie stellen ältere Männer dar) wurde entworfen und Dank Gottfried Blum konnten die ersten Holzmasken gefertigt werden. Bis heute wird der Strohmann jedes Jahr neu geknüpft.
Brauchtumsgruppe Markelfingen - Strohmann knüpfen 1 Brauchtumsgruppe Markelfingen - Strohmann knüpfen 2 Brauchtumsgruppe Markelfingen - Strohmann knüpfen 3
Brauchtumsgruppe Markelfingen - Der Strohmann
Brauchtumsgruppe Markelfingen - Gruppenbild mit Masken Brauchtumsgruppe Markelfingen - Gruppenbild ohne Masken
Wenn Du Lust hast, bei uns in der Brauchtumsgruppe mitzumachen kannst Du Dich gerne mit uns in Verbindung setzen. Am besten benutzt Du hierfür das Kontakt-Formular.
Klicke hierzu auf KONTAKT und dann auf Brauchtumsgruppe-Kontakt.